Die unter den Medientransformationen der Postmoderne einsetzende Zerstreuung von Erzählungen und Aussagen in kleinste Partikel (=>fragmentarisieren) (Wolken, Inseln, Datensätze) ohne verbindliche diskursive Zusammenhänge führt zu erheblichen Konflikten in den sogenannten =>Sprachspielen, die den Ernst selbst literarischer Destruktionen deutlich machen. Die Frage nach den Verkettungen und Verknüpfungen der einzelnen isolierten Splitter ist die Entscheidende. "Politik ist dort, wo ein Konflikt droht zwischen diversen, in jedem Moment möglichen Verkettungen." (Lyotard) Der "Schwarm möglicher Bedeutungen", die zwischen den einzelnen (Daten-) Sätzen herrschende Leere wird zum Ort des sprachlichen Ereignisses: Erfindungen (=>rhetorisch operieren) neuer Bildungs- und Verbindungsregeln von Sätzen (=>aktualisieren) - neue Anordnungen und Sichtweisen von Daten durch aktualisierte, situative, noch nicht dagewesene Verknüpfungen (=>darstellen). Der Ort der Wissensproduktion hat sich verlagert, externalisiert (=>orten) : "Die Enzyklopädie von morgen, das sind die Datenbanken. Sie übersteigen die Kapazität jeglichen Benutzers. Sie sind die "Natur" für den postmodernen Menschen." (Lyotard 82, 97) (=>enzyklopädisieren)

Hierarchy